Über uns

Der Verein

Download Satzung des Vereins
Informationen zum Beitrag und der Zahlung


Geschäftsführender Vorstand
Gesamtvorstand
Meilensteine des Vereins
Entwicklung der Abteilungen
Vorsitzende seit der Gründung
Preisträger des Walter-Klingelhöfer-Gedächtnis-Pokals

Geschäftsführender Vorstand

1. Vorsitzender Richard Hofschlaeger
2. Vorsitzender Guido Heuvelmann
1. Kassenwart Eduard Adams
2. Kassenwart Theo Weyers
Vorsitzende des T.A. Stefanie Wüsthoff
Jugendwart/Jugendwartin vakant
Schriftwartin Heidrun Nofftz

Gesamtvorstand

Geschäftsführender Vorstand Alle Mitglieder des Geschäftsführenden Vorstandes
Pressewart vakant
Sozialwartin Silke Brenneisen
Beisitzer André May, Eckehart Müller

Meilensteine des Vereins

22. April 1886Gründungsdatum
22. Jul 1905Grundsteinlegung der Turnhalle (jetzt Stadthalle)
14. Mai 1906Einweihung der Turnhalle
13. Jul 1970Turnhalle der GGS Wuppertalstraße
Seit 1975Geschäftsstelle im Alten Rathaus Burscheider Str. 178
17. Nov 1988Grundsteinlegung der Sporthalle
18. August 1989 Einweihung der Sporthalle
05. Feb 1993Vereinshaus auf dem Gelände Wuppertalstraße 6 bei den Tennisplätzen

Entwicklung der Abteilungen

1907Erste Damenriege
1926Turnerinnen-Abteilung
1947/48Leichtathletik-Abteilung
1951Handball-Abteilung
1967Faustball-Abteilung
1968Tischtennis-Abteilung
1968-2005Ski-Abteilung
1969Mutter-und-Kind-Turnen (jetzt Eltern-Kind-Turnen)
1970Volleyball-Abteilung
1971Jedermann-Abteilung
1971-2004Wanderabteilung
1974Schwimmabteilung, ab 1996 mit Wassergymnastik
1987-1995Tauch-Abteilung
1974Judo-Abteilung
1977Tennis-Abteilung
1980Erste Handball-Frauenmannschaft
1987Seniorinnen
1990Badminton
1996Senioren- Abteilung (erste Übungsstunde 8. Oktober 1992)
1970Tanzen Kinder und Jugendliche
1989- 2003Tanzsport für Erwachsene
2018Basketball-Abteilung
2023Rehabilitationssport für Orthopädie

 Vorsitzende seit der Gründung 

1886-1898Rudolf Tillmanns
1898-1903Rudolf Bücher
1903-1919Reinhold Zander
1919-1934Freidrich Erf
1934-1945Willi Kreyer
1945-1946Otto Lindenberg
1946-1951Max Schönenberg
1951-1959Walter Klingelhöfer
1959-1962Helmut Funke
1962-1972Walter Klingelhöfer
1972-1973Traugott Müller
1973-1975Erna Häusler
1975-1979Edwin Muszynski
1979-1980Herbert Mombauer
1980-1995Herbert Ochsenbruch
1995-2007Heribert Linden
2008-heuteRichard Hofschlaeger

Preisträger des Walter-Klingelhöfer-Gedächtnis-Pokals

Gestiftet von Rolf Klingelhöfer, Sohn des langjährigen Vorsitzenden des NTV 86, für herausragende sportliche Leistungen eines Einzelnen oder einer Mannschaft oder für eine Person, die sich besonders um die Belange des Vereins verdient gemacht hat.

1983Heike Panno (Leichtathletik-Jugend)
1984Silke Fritsch (Judo)
1985Horst Goldammer (Leichtathletik-Erwachsene)
1986Helmut Schneider (Handball)
1987Erna Häusler
1988 Familie Günter Mann (Sportabzeichen-Erwerb)
1989Silke Lichtenhagen (Leichtathletik-Jugend)
1990Horst Juds (Handball)
1992Pia Strohmeyer (Handball-Jugend)
1994Männl. B- Jugend Handball
19951. Senioren Tennis
1996Nadine Coiffard (Leichtathletik-Jugend)
1997Frauke Küster (Handball)
1998Ulf Gehrmann (Tennis)
1999Faustball Männer 60
2001Jugendmannschaft Tennis
2002Gerhard Hanke (Faustball/Senioren)
2004Stefanie Wüsthoff (Tanzen Kinder + Jugend)
2005Handball Damen (Aufstieg in die Landesliga)
2006Herbert Häcker (Faustball)
2007Martina Zabka (Jugendwartin Tennis)
2008Bodo Mau + Christian Müller-Gute (Badminton Doppel)
2009Bauteam Tennisplätze
2011Peter Maubach (Tennis)
2012Handball Jugend
2013Wilfried Radszuhn (32 Jahre Vorstandsarbeit)
20141. Herren Handball (Aufstieg in die Landesliga)
2021Volker Krettek (Handball)